Donnerstag, 13. April 2017

Opposition Schattenblitz (Rezension)

Rezension zu Opposition Schattenblitz

Herr im Himmel, war das ein Finale😍 Kennt ihr das, ihr wollt ein Buch, bzw. eine Reihe, unbedingt zu Ende lesen, aber auch irgendwie nicht? So ging es mir bei Opposition. Ich musste nach Origin Schattenfunke unbedingt wissen wie es weiter geht, bzw. wie die Reihe zu Ende geht. Die Lux- Reihe ist eine der besten Buchreihen, die ich je gelesen habe und sie hat den Hype auf jeden Fall verdient😍 Zu der gesamten Reihe werde ich in der nächsten Zeit mal einen gesonderten Beitrag verfassen. Jetzt geht es aber erstmal mit meiner Rezension zu Opposition Schattenblitz weiter.
❗❗❗Diese Rezension könnte Spoiler zu den ersten vier Bänden enthalten❗❗❗

Über das Buch allgemein

Titel Opposition Schattenblitz
Autor Jennifer L. Armentrout
Verlag Carlsen
Reihe Obsidian Bd. 5
Preis 19,99 € [D], 20,60 € [A]
Inhalt Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt - bevor alles verloren ist.

Meine Meinung 

Cover und Innengestaltung
Wie bereits bei den Bänden davor liebe ich den Schutzumschlag sehr und auch das Cover ohne Schutzumschlag hat definitiv etwas magisches.
Die Innengestaltung ist schlicht, aber trotzdem auf eine besondere Art und Weise schön.

Schreibstil
Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist und bleibt einzigartig und grandios. Gefühle werden perfekt übermittelt und es wird die nötige Spannung erzeugt.
Während des Lesens hat mich das Buch metaphorisch gesagt zerstört, da der Schreibstil einen so packen und mitziehen konnte. Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können und hatte beim Lesen so viele Gedanken und Gefühle, wie bei kaum einem anderen Buch vorher.
Wie bereits in Origin wurde die Geschichte aus Katys und aus Daemons Perspektive dargestellt und so war es wieder möglich, sich in beide hineinzuversetzen.

Geschichte und Charaktere
Durch die Bände vorher habe ich Katy, Daemon, Dee, Dawson, Beth und Archer schon richtig ins Herz geschlossen. Ihre Figuren sind alle super ausgearbeitet und jeder hatte eine schlüssige Persönlichkeit. Auch die Antagonisten sind detailliert und überzeugend.
Daemon ist natürlich nach wie vor der Beste. Wie Kat in dem Buch passend feststellt:

"Book Boyfriends sind die besten." (S.403)

Die Geschichte war durchgehend spannend. Es stellten sich viele Fragen, die mit der Zeit geklärt wurden. Die zeitweise vorhandene Ungewissheit hat die Spannung nochmal erhöht. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Viele Dinge kamen unerwartet und haben mich im positivsten aller Sinne überzeugt.
Zum Inhalt werde ich nicht mehr sagen, da ich nicht spoilern möchte.
Eins kann ich jedoch versprechen: Es wird spannend, einzigartig und ihr werdet mit diesem Buch/dieser Reihe eine Geschichte finden, die euch nicht mehr so schnell loslassen wird.

Opposition Schattenblitz bekommt von mir verdient 5/5🦄


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen