Mittwoch, 12. April 2017

Trust again (Rezension)

*Werbung (folgenden Beitrag kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung)

https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/trust-again/id_6110776

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zu einer neuen Rezension auf meinem Blog!
Diese Rezension ist über das Buch Trust again, geschrieben von Mona Kasten.
Nachdem mit Begin again unglaublich gut gefallen hat,hatte ich gegenüber Trust again natürliche hohe Erwartungen. Ob diese enttäuscht wurden oder nicht?

Viel Spaß beim Lesen, eure Aileen💙



Über das Buch allgemein

© Mona Kasten
Titel Trust again
Verlag LYX
Reihe Again- Reihe Bd. 2
Inhalt
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt...
  

Meine Meinung

Das Cover ähnelt dem von Band 1, beide finde ich wunderschön. Die Bilder passen super zu den Büchern.
Die Innengestaltung ist schlicht gehalten.

Mona Kastens Schreibstil ist super und angenehm zu lesen. 
Sie kann Gefühle und Emotionen sehr detailliert beschreiben, sodass man beim Lesen wirklich mitfühlen kann. Ich musste an manchen Stellen lächeln, an manchen grinsen und an manchen auch ein paar Tränen verlieren.

Im Gegensatz zu Band 1 standen dieses Mal Dawn und Spencer im Vordergrund. Allie und Kaden und alle anderen Charaktere aus dem ersten Band spielten natürlich auch wieder eine Rolle.
Mit Dawn als Protagonistin kam ich sehr gut zu Recht. Ihre Figur war facettenreich und ich konnte sehr gut mitfühlen. Ihre und auch Spencers Vergangenheit haben mich gepackt und haben die Geschichte noch abwechslungsreicher gemacht.
Ein Zitat aus diesem Buch: 

"Ich will dich auf jede Art, die du zulässt." (u.a. S. 262)

Es war spannend zu sehen, wie Dawn und Spencer trotz aller Hindernissen versucht haben, ihren Weg zueinander zu finden.
Mona Kastens Bücher begeistern mich mit ihrer Handlung auch insoweit, dass sie keine reinen Liebesromane sind, sondern Liebesromane mit viel Hintergrund und einer positiven Komplexität.


Fazit
Trust again ist ein würdiger Nachfolger von Begin again und erhält von mir ohne große Überlegung 5/5 Einhörnern.





  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen